Houseparty

 

Endlich mein Auto wieder bei mir. Und los gehts, den Keller von Gartenuntensilien befreien, Fussel einpacken und am Blutmondfreitag ab zum Garten mit Häuschen.

Tadaaa, die ersten Fotos:

IMG_0359
Klein, aber mein. Fein 🙂
IMG_0362
Das Grundgerüst für die Houseparty steht 😉

Schon kurze Zeit später gesellte sich – von netten Nachbarn gesponsert – ein Liegestuhl hinzu. Fussel bevorzugte an diesem ersten Abend das Innere der Hütte. Ich genoß die Luft, beobachtete den Garten und meditierte unter dem Korkenzieherhasel. Ein guter Geist, wenn Ihr mich fragt. Ich habe zwar ein paar Pflanzen, die von ihrem Balkonplatz in den Garten umziehen werden, und in meinem Kopf möchte das Planungskarussell schnellstmöglich Fahrt aufnehmen. Aber Permakultur bedeutet nicht, dass nur ich mein Ding mache, sondern sondern zusammen mit der Natur ein Design erarbeite. Heißt am Anfang wird beobachtet. Wo gibt es wann Schatten, und wo sind Sonnenfallen? Woher kommt der Wind und was für Wildkräuter sammeln sich hier (und zeigen die Bodenbeschaffenheit an)? Weil alles durch die andauernde Hitze ausgetrocknet ist, ist gerade letzteres momentan schwer zu bewerkstelligen. Da sind ja aber auch noch genügend andere Aufgaben zu erledigen. Vielleicht die Hütte gestalten oder einrichten oder die einzelnen Zonen im Garten bestimmen. Glücklicherweise habe ich nur 2 Hände und Fortschritte werden nur langsam sichtbar werden. Gras wächst ja auch nicht schneller, wenn man daran zieht. Also werde ich Ruhe bewahren, weiter beobachten und mir Gedanken darüber machen, wie es das Universum geschafft hat, mir die passende Parzellennummer zuzuteilen 😉 ?

 

 

IMG_0363
Zu Greenhorny passt nicht wirklich eine andere Hausnummer, oder? 😀

Auch über Pflanzen mache ich mir keine Gedanken. Es wird alles seinen Weg zu mir finden, was dorthin gehört. Ich bin gespannt und neugierig. Wie übrigens Fussel auch bei ihrem zweiten Besuch, den sie sichtlich genoss: auf dem Rücken aalend mitten im Terrassenstaub – was für ein Katzenleben.

Housepartys können eben auch anders aussehen als im folgenden Video. Aber die Mucke passt 😀

Genießt den Sommer, die Natur, Euer zuhause und die Urlaubszeit ❤

 

Eure Greenhorny

 

15 Kommentare Gib deinen ab

  1. Der Thomas sagt:

    Liebe Greenhorny,

    an diesen Namen muss ich mich erst einmal gewöhnen. Auf die Hausparty in Parzelle 69 freue ich mich in jedem Fall…
    Schöner Blog und ohne 1st-Level-Support ans Laufen gebracht 😉
    ❤️-liche Gratulation!

    Liebe Grüsse
    Thomas

    Gefällt mir

    1. greenhornyme sagt:

      lieber thomas, ganz lieben Dank ❤

      Also wenn ich so einige (Blog-)Kompromisse eingehen kann, dann wirst Du Dich ja wohl an den Namen gewöhnen können. *augenroll* ist ja nun nicht sooo schwer. Und das Haus kriegt am WE ne übergangsweise spitzenmäßige Einrichtung, die studentenpartyerprobt ist 😉 . Du darfst gespannt sein – auf Einrichtung UND Party!

      Gefällt 1 Person

    2. ananda75 sagt:

      Ich find Greenhorny äußerst passend … können wir uns schon mal Spitznamen überlegen … je nachdem … Greeny oder Horny
      😉😃😃😃😃

      Gefällt 3 Personen

      1. greenhornyme sagt:

        Zu Schulzeiten würde ich Hörnchen genannt, ist wirklich alles nicht weit her geholt. Passt einfach rundum 😃😘

        Gefällt 2 Personen

      2. Der Thomas sagt:

        Ja je nachdem, kommt ja auch immer etwas auf die Situation an 😀😀😀😉

        Gefällt 1 Person

  2. Flowermaid sagt:

    … hab ich was von Greenhornyparty gelesen… ich blätter schon mal durchs Gebüsch…

    Gefällt mir

  3. ananda75 sagt:

    Au WOW 🤗🤗🤗

    Das ist toll … da komm ich dich mal besuchen 🤗🤗🤗
    … nächstes Jahr oder so …

    Gefällt 1 Person

    1. greenhornyme sagt:

      Ja bitte, im nächsten Jahr, dann isses grüner ❤️

      Gefällt mir

      1. ananda75 sagt:

        über den genauen Termin können wir ja noch mal sprechen 😉

        Gefällt 1 Person

  4. wordBUZZz sagt:

    Du Wahninnige hast das arme, arme Fusselding mitgenommen? Die bekommt doch einen Herzkasper…
    Permakultur klingt vom Konzept her wirklich gut… Ich würde nur vor Ungeduld die Krise kriegen

    Gefällt 1 Person

    1. greenhornyme sagt:

      Na klar ist die mitgekommen. Im Auto fährt sie tiefenentspannt mit, dort hat sie schon am 2.Tag Aussenexkursionen unternommen. Als wir beim letzten Mal zurückkamen und ich ihre Transportkiste dann zuhause wieder verriegelt hab (damit sie einfach weiß, wenn das Ding aufgeht: „Einsteigen!“), hat sie mit unglaublicher Kraft versucht, das Ding wieder aufzukriegen. 😆
      Und hättest mal sehen sollen, wie sich das Fusseltier dort auf der Terrasse im Sand geaalt hat 😍. Die ist eben einfach cool 😎

      Was meinst Du wohl, warum mein Mantra: „Gaaaanz ruhig bleiben“ lautet? 🙄, ICH könnte ja auch schneller, aber der Rest nicht 😂
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  5. einhorn25 sagt:

    Das sieht klasse aus und hört sich entspannt an.Ich glaube du weißt auch wer sich hinter dem Einhorn verbirgt.. früher Alleinsein 😉
    Schön dich wieder zu haben 😘

    Gefällt 2 Personen

    1. greenhornyme sagt:

      Danke und klar weiß ich das schon längst, bin doch regelmäßig unregelmäßig bei Ananda am Lesen. Wir hatten uns kurz vor Deinem Auftauchen schon per Mail gefragt, wo Du eigentlich abgeblieben bist 😉.
      Schön, auch Dich wieder zu haben 😘

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s